DIALOG Schweiz

Zürich

 

kontakt@dialogschweiz.ch


Für Reservationen 

ticket@dialogschweiz.ch


 

 

 
 
 




Sonntag, 6. November 2022

 

Propaganda Prävention

W E R K T A G U N G

mit aktiver Beteiligung der Teilnehmenden


I m p u l s r e f e r a t e

Klick auf Referat Titel führt zum Video


Katharina Lehmann  Psychologin Dr. phil.

"Bewusstseinsentwicklung - Schlüssel 

für Propaganda-Prävention"


Istvan Hunter  Lehrer

"Wieviel Propaganda braucht der Staat?" 



W o r l d   C a f é

Gemeinsam stellen wir uns den Fragen

«Dank der Impfung war der Verlauf viel milder.» 

Wie kann ein solches Glaubenssysteme hinterfragt werden?
 Wie kann man jemandem den Unterschied zwischen Selbstbestimmung und Egoismus erklären?
 Wie kann der Ablenkungs- und Zerstreuungsindustrie in der Bevölkerung entgegengewirkt werden?
Was könnten Gründe dafür sein, dass die Altersgruppe zwischen 50-64 Jahren beim Hinterfragen am besten vertreten ist? 

Können Regierende für ihre Politik auf Propaganda verzichten?
Wie kann das Volk herrschen, solange der Staat Propaganda betreibt?

 

www.dialogschweiz.ch

in Zusammenarbeit mit www.vitanetz.ch


Anmeldung  ticket@dialogschweiz.ch


FLYER



_____________________________________




Der Frieden geht zu Fuss. 

Jeder Schritt ist Bewusstsein.

Barbara Hampel



Neutralität   Demokratie   

F r i e d e n

Der Krieg ist näher gerückt. So nahe, dass wir fast selbst 
betroffen sein könnten. Was können und müssen wir tun, 
um als Menschheitsfamilie in demokratische und kooperative Verhältnisse hineinzuwachsen? 

 


 


 

Tag 1 


10.30  Christoph Pfluger 

Das Gewaltverbot der UNO und wie 

es angewendet werden müsste

 Samstag  7. Mai 2022

Türöffnung 9:30

  

Tageskasse

Tag 1: 70.-    beide Tage: 100.-

Referate 20.-   /  Werkstatt  30.-

 Reduktion auf Anfrage möglich

 

Viel Zeit für informellen Austausch 

über Mittag und beim Abendsnack

14.00  Istvan Hunter 

Die Dreigliederung des Sozialen Organismus - ein Friedensprojekt


15.30  Demokratie-Werkstatt

Demokratie statt Demokratur

Istvan Hunter & Jens Peter Manfrass  


18.30  Eugen Drewermann 

Frieden ist möglich


   

Sonntag  8. Mai 2022

Türöffnung 9:30

  

Tageskasse

Tag 2: 50.-   Einzelne Referate 20.-

Reduktion auf Anfrage möglich


Zeit für Austausch in den Pausen

  

Flyer

2 Seiten

 

Tag 2  


10.00  alec gagneux 

Nachhaltige Entwicklung 

Beitrag zur Enkeltauglichkeit


12.30  Cristóbal Ortín  

Durch innere Kämpfe zum 

äusseren Weltfrieden


15.00  Pirmin Schwander

Freiheit vor Wohlstand


Volkshaus Zürich  Blauer Saal

Stauffacherstrasse 60, 8004 Zürich

Reservation  ticket@dialogschweiz.ch

 

Frühzeitiges Eintreffen empfohlen

Programmänderungen


Nur Barzahlung vor Ort möglich

www.dialogschweiz.ch